Digitaler Fachtag Familienzentren 2021

"Mental gestärkt − Psychische Gesundheit in Familienzentren" 


Datum: Dienstag, 26.10.2021
Uhrzeit: 09:00 - 16:15 Uhr
Ort: Online Veranstaltung über Zoom

Gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration laden wir Sie herzlich zum 5. Fachtag Familienzentren ein. Das Thema lautet „Mental gestärkt - Psychische Gesundheit in Familienzentren“.

Der Fachtag knüpft an die vorangegangenen Veranstaltungen zur Themenreihe „Gesundheitsförderung und Prävention in Familienzentren“ an und wird in diesem Jahr der Frage nachgehen, wie die psychische Gesundheit von Bürger*innen in Familienzentren und Mehrgenerationenhäusern nachhaltig gestärkt werden kann.

Dabei werden insbesondere die Dialoggruppen, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche, Erwachsene in der mittleren Lebenshälfte, Erwerbslose und Ältere in den Blick genommen.

Der 5. Fachtag Familienzentren möchte mit dem Leitthema „Psychische Gesundheit“ über verschiedene Facetten von psychischer Gesundheit, insbesondere im Hinblick auf die Pandemie, informieren und sensibilisieren. Auch werden verschiedene Impulse aus der Praxis wertvolle Anregungen für die eigene Arbeitspraxis liefern. Gemeinsam mit den Teilnehmenden möchten wir Erfahrungen austauschen sowie konkrete Wege und Möglichkeiten, die psychische Gesundheit von Bürger*innen zu fördern und zu stärken, identifizieren, entwickeln und diskutieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Tagesprogramm

Tagesmoderation: Robert Hübner, Hessischer Rundfunk (HR) 

09:00 Uhr     Begrüßung und Grußworte                      

  • Minister Kai Klose, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
  • Dr. Katharina Gerarts, Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
  • Dr. Katharina Böhm, Geschäftsführerin HAGE e. V.

09:30 Uhr     Austausch & Netzwerken in Breakout-Rooms
  
          
09:50 Uhr     Einführungsvorträge am Vormittag

  • Einführung in aktuelle Studienlagen: Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) - "Belastungen von Kindern, Jugendlichen und Eltern in der Corona-Pandemie"
    Dr. Carolin Thönnissen, Universität Köln
  • "Resilienz in Zeiten der Corona-Pandemie"
    M. Sc. Psych. Markus Müssig, Leibniz-Institut für Resilienzforschung, Mainz
  • "Die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig Netzwerke sind"
    Wolfgang Schreck, Leiter des Referats Kinder, Jugend und Familien der Stadt Gelsenkirchen

11:30 Uhr     Kaffeepause

11:45 Uhr     Fachforen (1. Durchlauf)

13:00 Uhr     Mittagspause

13:45 Uhr     Fachforen (2. Durchlauf)

15:00 Uhr     Kaffeepause

15:15 Uhr     Podiumsdiskussion unter der Moderation von Herrn Robert Hübner

    Es diskutieren:

  • Wolfgang Schreck, Leiter des Referats Kinder, Jugend und Familien der Stadt Gelsenkirchen
  • Christiane Kompch-Maneshkarimi, Landesnetzwerk Mehrgenerationenhäuser in Hessen
  • Prof. i.R. Dr. Uta Meier-Gräwe, Justus-Liebig Universität Gießen
  • Elke Malburg, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

16:00 Uhr     Ausblick & Abschluss

  • Edith Kunze, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

16:15 Uhr     Ende

Fachforen

Die Fachforen finden parallel statt und können mit der Online-Anmeldung ausgewählt werden.
Zwei Durchläufe finden statt: 11:45-13:00 Uhr und 13:45-15:00 Uhr. 

Stärkung der psychischen Gesundheit von:

➜ Fachforum 1: Alleinerziehenden

Moderation: Nicole Waliczek, HAGE e.V.

  • "Alleinerziehende - Erschöpft und mutterseelenallein?!"
    Prof. i.R. Dr. Uta Meier-Gräwe, Justus-Liebig Universität Gießen
  • "Verbunden - stark - gesund"
    Susanne Hofmann | Linda Noack, Gesunde Stadt, Universitätsstadt Marburg

➜ Fachforum 2: Kindern und Jugendlichen

Moderation: Anja Köbe, Landesservicestelle Familienzentren Hessen, Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie; Oliver Janiczek, HAGE e.V.

  • "Resilienz bei Kindern und Jugendlichen" 
    Dr. Claudia Wenzel und M. Sc. Psych. Markus Müssig, Leibniz-Institut für Resilienzforschung, Mainz

➜ Fachforum 3: Mitarbeitenden in Familienzentren

Moderation: Marion Gümpel, Felix Weber, HAGE e. V.

  • "Mitarbeiter:innen stärken - Gesundheit umfassend denken" - Praxisnaher Impuls aus den Erfahrungen des Projektes rückenwind der Diakonie Lahn-Dill
    Wolfgang Muy, Leiter Fachstelle für Innovation, Inklusion und Entwicklung, Diakonie Lahn-Dill

➜ Fachforum 4: Erwerbslosen

Moderation: Dr. Eva Lauckner, HAGE e. V.

  • "Armutssensibles Handeln in Familienzentren"
    Claudia Watson, social solutions
  • Praxisbeispiel aus dem Kita- und Familienzentrum Morgenstern
    Angela Obijou, Kita- und Familienzentrum Morgenstern, Frankfurt

➜ Fachforum 5: Älteren

Moderation: Carolin Becklas, Silke Styber, HAGE e. V.

  • "Digitalisierung von älteren Menschen als Förderung der sozialen Teilhabe" 
    Anne Schmitt, Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V.
  • Praxisbeispiel Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel
    Christiane Kompch-Maneshkarimi, Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel, Landesnetzwerk Mehrgenerationenhäuser in Hessen

➜ Fachforum 6: Jung und Alt durch Bewegungsförderung 

Moderation: Béatrice Frank, HAGE e. V.

  • "Wirkung von Bewegung auf die psychische Gesundheit und Möglichkeiten für Bewegungsförderung im Setting Familienzentrum"
     Marco Mattes, Landessportbund Hessen e.V.
  • "Stark für Familien - Inklusion im Fußball (er)leben"
    Marc Mercurio, Landessportbund Hessen e.V.
  • "Kinder- und Familienzentrum (Kifaz) auf dem Sportplatz" 
    Dr. Harald Seehausen, SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß

Technische Umsetzung

Der digitale Fachtag findet über die Plattform Zoom statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät und eine Internetverbindung. Für die Diskussion im Plenum benötigen Sie zudem ein Mikrofon und eine Kamera. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail nach erfolgreicher Anmeldung.


Der Fachtag "Mental gestärkt - Psychische Gesundheit in Familienzentren" wird von der HAGE (Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V) und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration durchgeführt.


Aktuelle Informationen erhalten Sie auch in unserem kostenlosen Newsletter. Für den Newsletter könnnen Sie sich unter www.hage.de/service/newsletter/ anmelden.


Bild: © Blueastro-shutterstock.com