22. Fachtagung „Leben und Sterben“

Corona als Brennglas – Chancen gesellschaftlicher Veränderungen für die Sterbebegleitung

SAVE THE DATE

Datum: Mittwoch, 17.11.2021
Uhrzeit: 10:00 - 15:30 Uhr
Ort: Online-Veranstaltung

Gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration laden wir Sie herzlich zur 22. Fachtagung „Leben und Sterben“ ein.

Alle haupt- und ehrenamtlichen Akteure in der Hospiz- und Palliativbewegung sind in hohem Maße flexibel, sich den Gegebenheiten anzupassen und eine Begleitung, Beratung, Unterstützung und Versorgung entsprechend der Bedürfnisse und Wünsche des sterbenden Menschen zu ermöglichen.

Die Corona-Pandemie hat auch uns als Hospizbewegung besonders gefordert und die eine oder andere Grenze aufgezeigt. Mit der Fachtagung wollen wir durch ein Brennglas schauen: Was können wir aus der Pandemie lernen? Welche Entwicklungen werden die Hospiz- und Palliativbewegung möglicherweise verändern? Welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen? Gibt es neue Aufgaben? Müssen wir uns von manch Altem trennen? Wie stellen wir uns den Veränderungen?

Für den Vormittag konnten Prof. Dr. Sonja Sailer-Pfister (Corona und Sterbebegleitung) und Prof. Dr. Thomas Zeilinger (Digitalisierung und Sterbebegleitung) gewonnen werden. Am Nachmittag werden Referent*innen verschiedene Workshops zu ganz praktischen Themen leiten.

Wir möchten Sie einladen, das eigene Handeln zu reflektieren, sich mit den Chancen der massiven Veränderungen in unserem Alltag auseinanderzusetzen sowie neue Impulse für die Arbeit vor Ort zu gewinnen.

Die Fachtagung „Leben und Sterben“ findet seit 1996 in Hessen statt. Sie ist ein Fachtag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Die HAGE, Arbeitsbereich KASA – Koordinations- und Ansprechstelle für Dienste der Sterbebegleitung und Angehörigenbetreuung in Hessen, verantwortet die Organisation und Durchführung der Fachtagung. KASA ist ein niederschwelliges Beratungsangebot des Landes Hessen zu allen Fragen der Sterbebegleitung und Angehörigenbetreuung, zur Hospiz- und Palliativarbeit, für Menschen, die sich aus beruflichem oder privatem Interesse mit den Themen Sterben, Tod, Trauer, Abschiednehmen in jedem Lebensalter beschäftigen.

Merken Sie sich den Termin der Fachtagung gerne vor!

Ende September wird das ausführliche Programm auf unserer Website erscheinen. Die Anmeldung zur Fachtagung wird dann auch hier möglich sein.


Aktuelle Informationen erhalten Sie auch in unserem kostenlosen Newsletter. Für den Newsletter könnnen Sie sich unter www.hage.de/service/newsletter/ anmelden.

Bild: © Liddy Hansdottir - Fotolia.com