Sommer-Sondernewsletter
 
Liebe Leser*innen,

inmitten der Sommerpause möchten wir Sie mit diesem kurzen Sondernewsletter auf ein Stellenangebot und auf einige spannende Veranstaltungen der HAGE aufmerksam machen. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Übrigens: Unser Arbeitsbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist personell gewachsen. Neben Mara Springer unterstützt nun auch Dr. Claudia Mauelshagen die interne und externe Kommunikation der HAGE.

Es grüßen Sie herzlich
Mara Springer & Claudia Mauelshagen
Newsletter-Redaktion
 
Stellenausschreibung der HAGE
 
 
Stellenangebot
Studentische Hilfkraft (w/m/d) für das Projekt "Gesundheitsfördernde Kita", 10-12 Std./Woche
Unser Projekt „Gesundheitsfördernde Kita – auf der Grundlage des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen“ braucht Unterstützung. Deshalb suchen wir in unserem Arbeitsbereich "Gesund aufwachsen" eine studentische Hilfskraft (w/m/d) mit 10-12 Wochenstunden, befristet bis zum 31.12.2022.
Die Stelle ist ab dem 01.09.2021 oder später zu besetzen. Wir freuen uns über eine Bewerbung bis spätestens 25.08.2021. Die vollständige Stellenbeschreibung finden Sie hier.
 
Veranstaltungsankündigungen der HAGE
 
 
31.08.2021, 09:00-16:15 Uhr, Online-Veranstaltung
Gesund. Resilient. Klimagerecht. Die zukünftige Rolle und Bedeutung von Kommunen
Jahresfachtag der KGC Hessen 2021
Die Klima- und Umweltkrise bedroht Millionen von Menschen und hat erheblichen Einfluss auf die Lebensbedingungen und die Gesundheit der Bevölkerung. Die Lebenswelten, in denen sich Menschen aufhalten und leben, werden durch diese Belastungen beeinflusst und wirken sich somit auf die Gesundheit der Menschen aus. Vor allem sozial benachteiligte Personengruppen leben häufiger in Wohngebieten, die durch schädliche Klima- und Umwelteinflüsse belastet sind. Kommunen haben einen großen Einfluss auf die Lebensverhältnisse sowie auf die Klimagerechtigkeit und damit auf die Gesundheit ihrer Bewohner*innen. Es ist daher wichtig, sich mit der (zukünftigen) Rolle und Bedeutung der Kommunen auseinanderzusetzen. Vor diesem Hintergrund lädt die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hessen am 31. August 2021 herzlich zu einem Jahresfachtag mit dem Thema „Gesund. Resilient. Klimagerecht. Die zukünftige Rolle und Bedeutung von Kommunen“ ein. Melden Sie sich hier online an: https://hage.de
 
 
25.08.2021, 09:00-13:00 Uhr
Gesund aufwachsen – Resilienz bei Kindern
Digitale Dialogtreffen für Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung
Die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie belasten vor allem Kinder. Jüngste Forschungsergebnisse zeigen, dass mittlerweile fast jedes dritte Kind in Deutschland psychische Auffälligkeiten zeigt. Dabei sind Kinder aus sozial benachteiligten Familien besonders stark betroffen. Die Kindertagesbetreuung steht zunehmend vor der Herausforderung, wie sie diesen Folgen in den Einrichtungen begegnen und die psychische Gesundheit von Kindern und Fachkräften stärken kann. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und die HAGE laden pädagogische Fachkräfte der frühkindlichen Bildung und weitere Akteur*innen aus dem Feld herzlich ein, an dem Dialogtreffen am 25. August 2021 teilzunehmen. Ziele der Dialogtreffen sind, Fachkräfte für die Stärkung von Resilienz zu sensibilisieren, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu vermitteln und ein digitales Format zu schaffen, um mit anderen Fachkräften einen themenbezogenen Dialog zu führen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! https://hage.de
 
 
2. Terminreihe: 01.09.2021, 14:30-16:30 Uhr, und 02.09.2021, 10:00-12:00 Uhr
Brennglas Corona: Bruchstellen der Gesellschaft?! Thema: Wohnungs-/Obdachlosigkeit
Dialogreihe “Gesundheitliche Chancengleichheit – Im Gespräch mit Wissenschaft und Praxis”
Mit der Dialogreihe „Gesundheitliche Chancengleichheit – Im Gespräch mit Wissenschaft und Praxis” möchten das Modellprojekt Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt (VAG) und die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hessen auf verschiedene Herausforderungen der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung aufmerksam machen. Die Dialogreihe bietet hessischen Akteuren und Interessierten aus verschiedenen Bereichen die Möglichkeit, Informationen zu Themen der gesundheitlichen Chancengleichheit in Bezug auf die Corona-Pandemie, wissenschaftliche Erkenntnisse und Good Practice-Impulse aus der Praxis zu erhalten und zu diskutieren. Die Dialogreihe wird immer an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in einem Zeitrahmen von jeweils zwei Stunden veranstaltet. Die 2. Terminreihe: „Brennglas Corona: Bruchstellen der Gesellschaft?! Thema: Wohnungs-/Obdachlosigkeit" findet am 1. und 2. September 2021 statt. Weitere Informationen finden Sie unter https://hage.de
 
 
09.09.2021, 10:00-16:15 Uhr, Bad Hersfeld
Fach- und Vernetzungsstelle Senioren- und Generationenhilfen
Werkstatttag „Die Neuentdeckung der Gemeinschaft“
Während der langen Monate des Lockdowns ist vielen bewusst geworden, was es bedeutet, ganz auf sich allein gestellt oder einsam zu sein. Das ging nicht nur Älteren so, die ihre Enkel nicht mehr sehen konnten, sondern auch Familien, denen Schule und Kindergarten wegbrachen, und Jugendlichen, denen ihre Freunde fehlten, und erst recht den Sterbenden und Trauernden. Wir haben neu erlebt, wie sehr wir auf andere angewiesen sind, und wir haben neue Formen des Miteinanders und wechselseitiger Hilfe entdeckt. Die Pandemie hat viel Kreativität und neue Initiativen im Bereich der Nachbarschaftshilfen hervorgebracht. Lernen Sie einige innovative Beispiele kennen: in Vorträgen und Workshops auf dem Werkstatttag „Die Neuentdeckung der Gemeinschaft“ der Fach- und Vernetzungsstelle Senioren- und Generationenhilfen am 9. September 2021 von 10:00 bis 16:15 Uhr. Ab sofort können Sie sich für den Werkstattag anmelden. Wir freuen uns auf Sie! https://hage.de
 
 
14.09.2021, 10:00-16:15 Uhr
Praxisorientierte Lernwerkstatt der KGC Hessen
Einführung in die Kriterien guter Praxis der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung
Um zu gewährleisten, dass Projekte und Maßnahmen bzw. kommunale Strategien im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention nachhaltig aufgebaut und die gewünschten Ziele und Zielgruppen auch wirklich erreicht werden, bedarf es einer qualitätsgesicherten Planung, Durchführung und Evaluation. Der Workshop der KGC Hessen führt in die 12 Good Practice-Kriterien ein und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, die Kriterien zu erproben und sich mit diesen auseinanderzusetzen. Der Workshop richtet sich an kommunale Akteur*innen unter anderem aus den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und Stadtentwicklung, die sich mit dem Aufbau oder der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zum Thema soziallagenbezogene Gesundheitsförderung auseinandersetzen. Weitere Infos und Anmeldung: www.hage.de
 
 
SAVE THE DATE: 26.10.2021
Mental gestärkt - Psychische Gesundheit in Familienzentren
Digitaler Fachtag Familienzentren 2021
Gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration möchten wir Sie auf den 5. Fachtag Familienzentren mit dem Thema „Mental gestärkt - Psychische Gesundheit in Familienzentren“ aufmerksam machen. Der Fachtag knüpft an die vorangegangenen Veranstaltungen zur Themenreihe „Gesundheitsförderung und Prävention in Familienzentren“ an und wird in diesem Jahr der Frage nachgehen, wie die psychische Gesundheit von Bürger*innen in Familienzentren und Mehrgenerationenhäusern nachhaltig gestärkt werden kann. Dabei werden insbesondere die Dialoggruppen Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche, Erwachsene in der mittleren Lebenshälfte, Erwerbslose und Ältere in den Blick genommen. Nach der Sommerpause laden wir Sie im September über den Newsletter und auf unserer Internetseite mit einem ausführlichen Programm und der Anmeldung zum Fachtag Familienzentren ein: www.hage.de
 
Weiterbildungsstart: 26./27.10.2021
Weiterbildung Eltern-Programm Schatzsuche
Ab sofort zum 8. digitalen Weiterbildungsdurchgang anmelden!
Die Corona-Pandemie zeigt uns mehr denn je, wie wichtig die psychische Gesundheit von Kindern ist. Genau hier setzt das Eltern-Programm "Schatzsuche" an. Ziel ist es, Eltern und andere Bezugspersonen sowie pädagogische Fachkräfte für die Bedürfnisse der Kinder zu sensibilisieren und die Stärken und Schutzfaktoren der Kinder als „Schätze“ in den Blick zu nehmen. Seit August 2017 fördert die Techniker Krankenkasse die Einführung und Umsetzung des Eltern-Programms "Schatzsuche" in hessischen Kindertagesstätten. Für den 8. digitalen Weiterbildungsdurchgang im Herbst 2021 sind noch Plätze frei. Melden Sie sich jetzt an. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter https://hage.de
 
 
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG
HAGE - Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.
Wildunger Straße 6/6a
60487 Frankfurt
Tel +49 (0)69 713 76 78-0
Fax +49 (0)69 713 76 78-11
claudia.mauelshagen@hage.de
www.hage.de
 
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Datenschutz: Für die Dauer des Newsletter Abonnements wird Ihre E-Mail-Adresse gespeichert. Ihre E-Mail-Adresse wird entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht für andere Zwecke genutzt oder an Dritte weitergegeben. Eine Datenschutzerklärung finden Sie hier.