Sport bewegt Menschen mit Demenz

Nationale Demenzstrategie

Am 1. Oktober 2020 hat der DOSB das Projekt „Sport bewegt Menschen mit Demenz“ gestartet. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, erproben der Landessportbund Nordrhein-Westfalen, der Landessportbund Niedersachsen, der Deutsche Tischtennis-Bund und der Deutsche Turner-Bund gemeinsam mit dem DOSB in vier Teilprojekten neue Sportangebote für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in den Sportvereinen.

Damit wird der Sport ein wichtiger Partner zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie.
Weitere Informationen gibt es hier.