HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Förderprogramm „Sport integriert Hessen“

Das von der Hessischen Landesregierung 2016 in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Hessen ins Leben gerufene Integrationsprogramm „Sport und Flüchtlinge“ wird 2022 unter dem Titel „Sport integriert Hessen“ fortgeführt. Ab sofort können neben Geflüchteten auch Menschen mit Migrationshintergrund sowie sozial benachteiligte Personen vom Sportförderprogramm des Landes Hessen profitieren; auch ist die Bemessungsgrundlage geändert worden. Städte und Gemeinden können die Förderungen von bis zu 40.000 Euro ab dem 01.03.2022 beantragen. Insgesamt stehen 2,4 Millionen Euro für das Integrationsprogramm zur Verfügung. Zentrales Element bleiben weiterhin die rund 300 Sport-Coaches, die von der Sportjugend Hessen speziell ausgebildet werden, um gezielte Angebote vor Ort zu schaffen und als unterstützende Bindeglieder zwischen den Zielgruppen und den Sportvereinen zu wirken.

Weitere Informationen:
https://innen.hessen.de
https://www.sportjugend-hessen.de