HAGE – Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Bewegungsförderung durch eine gesundheitsförderliche Stadtplanung

Neues Verbundforschungsprojekt „Gesundheitsfolgenabschätzung in der Stadtentwicklung“ (GFA_Stadt)

Das neue Verbundforschungsprojekt (BMBF Förderung) mit dem Titel „Gesundheitsfolgenabschätzung in der Stadtentwicklung“, kurz GFA_Stadt  vom Competence Center Gesundheit (CCG) der HAW Hamburg und dem ISP – Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt untersucht die Möglichkeiten einer aktiven Bewegungsförderung durch eine gesundheitsförderliche Stadtplanung. Hierbei wird untersucht wie positive und negative Auswirkungen von kommunalen Vorhaben und Planungen zur Gesundheitsförderung der Bevölkerung (=Gesundheitsfolgenabschätzungen (GFA)) frühzeitig eingeschätzt und somit von vornherein in kommunale Planungen integriert werden können. Weitere Informationen erhalten Sie hier.